Befreiung von Allergien

Befreiung von Allergien

Seit 1988 hatte ich eine starke Pollenallergie im Frühjahr. Anfangs nur 3 Wochen lang, dann wurden es bis zu 3 Monate. Es ist so nervig und anstrengend gewesen, wenn „gefühlte 100.000 Ameisen einem  durch die Nase rennen“.

Vor 5 Jahren hatte ich endlich wirklich genug von meinem alten selbstsüchtigen Leben und übergab mein Leben wieder neu dem Herrn und bat um Wiederherstellung sowie um die Heilung von Allergien. Jedoch 2 Jahre sah ich nur kleine Besserungen, die mir dennoch Mut machten und ich ahnte, das Heilung möglich ist.

Außerdem beten seit vielen Jahren meine Familie und viele liebe Menschen für mich, dennoch ging es immer um meine PERSÖNLICHE BEZIEHUNG MIT GOTT und jeden Tag verbringe ich seit 5 Jahren früh am Morgen persönliche Zeit mit Gott, bete und studiere Gottes Wort.

Dann schickte mich Gott in eine neue Gemeinde und mir wurde der Heilungsgottesdienst empfohlen. Ich ging hin und war seit dem „Patientin bei Gott“ und ging regelmäßig alle 14 Tage in seine „Sprechstunde“ und ließ für mich beten, legte ihm nach und nach alle meine Sorgen und Sünden hin, las die Bibel und lernte wie ich Gottes Wort und seiner Gnade vertraue und lernte was Vergebung heißt und wie ich sie im Alltag anwende.

Nach einem Jahr war es dann soweit. Ich ging nach dem Gottesdienst im März bei schönstem Sonnenschein und Blütenduft spazieren und es fing an in der Nase zu kribbeln und sofort ließ ich die Quelle Gottes IN MIR FLIESSEN und es hörte auf!!! Welche Segen. Die Jahreslosung wirkte direkt aus Offenbarung 21,6: „ Und er (Gott) sprach zu mir: Es ist geschehen! Ich bin das A und das O, der Anfang und das Ende. Ich will dem Dürstenden geben aus dem Quell des Wassers des Lebens umsonst!

Gesegneten Dank dem ganzen Team der Heilungsgottesdienste, meiner Familie und Freunden für eure hingebungsvollen Gebete.

Mögen noch sehr viele Menschen durch den Heilungsdienst gesegnet sein!

Der Herr macht ALLES NEU, jeden Tag!

Danke Jesus, dass ich im NEUEN BUND leben darf!

Susanne