Heilung Ehepaar von Herpes Virus

Heilung Ehepaar von Herpes Virus

Mein Mann und ich sind zum Gebet im Heilungsgottesdienst nach vorne gegangen, weil wir beide uns angesteckt hatten am Epstein-Barr-Virus (Herpes), das für jeden von uns andere aber ähnliche Auswirkungen zeigte. Bei mir (Suzanne) vor allem mit Schmerzen in den Handgelenken und bei Lutz mit heftiger Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Insgesamt fühlten wir uns beide sehr angeschlagen von dem Virus.

Während des Gebets eines Bruders aus dem Heilungsteam für mich und Lutz habe ich plötzlich die Gegenwart des Heiligen Geistes sehr intensiv gespürt. Zeit und Raum waren für einen Moment ausgeschaltet und Wärme machte sich in mir breit. Nach dem Gebet spürte ich, dass die Schmerzen, die ich in den Füßen, Knien, Schultern und vor allem in den Händen hatte, auf einmal wie weggeblasen waren. Es fühlte sich sehr leicht und befreit an.

Seither ist der Heilungsprozess schnell vorangegangen. Der Virus kann mitunter sehr langwierig sein.             Gott ist stärker!

Inzwischen sind wir wieder gesund! Meine Schmerzen sind auf ein minimales Maß zurückgegangen. Gründliche Untersuchungen beim Rheumatologen und Orthopäden haben keine Befunde ergeben. Mit viel Bewegung und Fastenkuren soll ich weiter machen und Lutz genauso.