Heilung von Krebs

Heilung von Krebs

Emilias Mutter hatte Krebs und hat Gottes Heilungskraft mehr vertraut, als der Diagnose der Ärzte und viele Male immer wieder für sich beten lassen. Die Tumormarker gingen nach den Gebeten sichtbar runter. Dann hat ihre Tochter Emilia ein Tuch auf die Segensbank gelegt und es nach dem Gebet im Heilungsgottesdienst ihrer Mutter mitgebracht.

Als die Mutter das Tuch bekam und sich umlegte, kam  die Gegenwart Gottes und die Kraft des Heiligen Geistes so stark in sie rein, dass sie am ganzen Körper zitterte. Sie behielt das Tuch drei Tage lang um, ging dann zu den Ärzten und die bestätigten, dass alle Tumormarker komplett runtergegangen sind. Die Ärzte sagten, das kann nach solch einer Diagnose nicht möglich sein und entnahmen Gewebeproben. Die Untersuchung der Gewebeproben bestätigte die vollständige Heilung und Befreiung vom Krebs. Preist den Herrn, danke Jesus! (Name geändert)